Alle Artikel in der Kategorie “Reisen

Goldener Herbst in Südtirol – Teil 2

Zugegeben, bisher haben wir uns nicht gerade als die ambitioniertesten aller Bergwanderer erwiesen und wo immer möglich einen Teil unserer Wegstrecke bequem mit Hilfe eines Sessellifts oder einer Kabinenbahn zurückgelegt. Aber diese lasche Einstellung soll nun ein Ende haben. Ab sofort werden unsere Beine die […]

Schreibe einen Kommentar

Vogelfotografie am Dollart

Ostfriesen sind dafür bekannt, man könnte wohl auch sagen, sie seien dafür geradezu berüchtigt, allzu redselige, vor allem aber neunmalkluge Touristen mit dem allerharmlosesten Gesichtsausdruck gehörig auf die Schippe zu nehmen. Vermutlich war es diese Neigung zum trockenen Humor, verbunden mit dem absichtlichen Missverstehen auswärtiger […]

Schreibe einen Kommentar

Naturfotograf erneut auf Abwegen

Etwas selbstironisch habe ich diesen Blogbeitrag mit Naturfotograf erneut auf Abwegen überschrieben. Falsch ist dieser Titel sicher nicht, denn nach dem letzten Artikel über die Wasserschlösser im Münsterland handelt es sich auch bei den heutigen Bildern aus dem Freilichtmuseum in Detmold wohl kaum um das, […]

Schreibe einen Kommentar

Wasserschlösser im Münsterland

Heute möchte ich den Untertitel „Naturfotoblog“ wieder einmal etwas weiter auslegen und euch mitnehmen zu ein paar kulturellen Höhepunkten meiner Wahlheimat. Das Münsterland zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Regionen für Fahrradtouristen – und das völlig zu Recht. Das unbeschwerte Radeln auf den Münsterländer […]

Schreibe einen Kommentar

Naturfotografie rund um den Dümmer

Als Naturfotograf ist man natürlich immer auf der Suche nach einer guten Fotogelegenheiten in der näheren Umgebung des eigenen Zuhauses. Ich hatte mir deshalb schon länger vorgenommen, einmal den Dümmersee und das angrenzende Ochsenmoor etwas näher unter die Lupe zu nehmen. Beide liegen in der […]

Schreibe einen Kommentar

Naturfotografie auf La Palma

Im Moment herrscht bei uns im Münsterland der Blues. Schmuddelwetter (fast) ohne Schnee, Vorhersage auch nicht besser, dazu noch die ebenso notwendigen wie nervtötenden Einschränkungen wegen Corona – da kommt recht wenig Freude auf. Geht es euch ähnlich? Dann möchte ich euch aus dieser Stimmung […]

Kommentare 5

Naturfotografie in der Extremadura – Teil 2

Im ersten Teil meines Reiseberichts über die spanische Extremadura ging es zuerst in die weite Kultursteppe der Serena. Anschließend haben wir uns faszinierende Dehesas mit ihren zum Teil bizarren Stein- und Korkeichen angeschaut. Heute möchte ich euch zuerst mitnehmen an Ober- und Unterlauf des fotografisch […]

Kommentare 4

Naturfotografie in der Extremadura

Vor vielen Jahren konnte ich in den Berchtesgadener Alpen bei einer Wanderung auf den Untersberg zu meiner größten Verblüffung einen Geier majestätisch in der Thermik kreisen sehen. Unglaublich ruhig lag er da in der Luft, stieg und stieg, benötigte dazu keinen einzigen Flügelschlag. Angeblich sollte […]

Kommentare 2

Naturfotografie auf Juist

Einfach mal ein paar Tage nichts als frische Nordseeluft, am schier endlosen Strand nach Muscheln suchen oder den emsigen Sanderlingen zuschauen, Ostfriesentee mit Kluntjes und Sahne, dazu vielleicht eine dicke Scheibe Rosinenstuten mit Butter – das ist Juist. Völlig unspektakulär, aber wunderschön. Schon wenige Minuten […]

Schreibe einen Kommentar

Schottlands Norden

Vier Wochen hatten wir uns Zeit genommen. Vier Wochen im September nur für Schottland. Beim Pläneschmieden merkte ich schnell, dass auch ganze vier Wochen keinesfalls reichen würden, auch nur annähernd alle landschaftlichen Höhepunkte dieses Landes zu besichtigen. Da wir immer wieder erlebt hatten, wie leicht […]

Schreibe einen Kommentar